Hafer-Bananen-Pancakes mit Heidelbeerquark

Eigentlich hätte aus diesen Zutaten (außer vielleicht den Eiern) auch eines unserer klassischen Müslis werden können. In einer anderen Kombination und Zubereitung entstehen heute jedoch leckere Hafer-Bananen-Pancakes mit Heidelbeerquark. Diese Pancakes eignen sich neben dem Frühstück auch wunderbar als Dessert. Weitere Pancake/Pfannkuchen-Rezept von uns findet ihr hier: Kokospancakes mit Heidelbeersoße, Eiweiß-Pancakes mit Erdbeersoße und  Apfel-Kokos-Pfannkuchen.

 

Weiterlesen „Hafer-Bananen-Pancakes mit Heidelbeerquark“

Birchermüsli mit Birne

Unser Birchermüsli reloaded gehört zwar nicht zu den schnellsten, dafür aber zu den leckersten Frühstücksgerichten, die wir im Repertoire haben. Mit dem Birchermüsli mit Mango haben wir euch bereits eine Variante präsentiert. Heute zeigen wir euch eine weitere Variation mit Birne.

Weiterlesen „Birchermüsli mit Birne“

Gebackene Oats mit Beeren

Es ist immer wieder faszinierend, welch verschiende Gerichte mit gleichen oder ähnlichen Zutaten hergestellt werden können. In diese gebackenen Oats mit Beeren kommen die gleichen Zutaten wie in unsere meisten Müslis, dennoch ergibt sich ein ganz anderes Frühstück. Ein anderes Rezept für gebackene Oats findet ihr hier.

Weiterlesen „Gebackene Oats mit Beeren“

Zoats mit Nektarinen

Nach den kürzlich vorgestellten Proats folgen heute Zoats. Zoats ist ein Synthesewort aus Zucchini und Proat. Das heißt in eine Haferflocken-Proteinmasse kommen zusätzlich Zucchini mit hinein. Da Zucchini relativ geschmacksneutral sind, kann man sie auch in einem süßen Frühstück toll mit einbinden. Sie füllen durch ihr Volumen ohne viele Kalorien den Magen, sodass man schneller und länger satt ist. Und ganz nebenbei schmeckt es auch noch lecker 😉

Weiterlesen „Zoats mit Nektarinen“