Thaisuppe mit Linsen

Diese Suppe hat eine höhere Energiedichte, die vielleicht manch einen zurück schrecken lässt. Sie macht aber durch die hochwertigen und gehaltvollen Zutaten schnell und lange satt. Durch die vielen verschiedenen Gewürze schmeckt sie äußert lecker. Obwohl hier auch Linsen und Kokosmilch bzw. Gewürze die Grundlage bilden, unterscheidet sich die Suppe dennoch sehr von unserem Linseneintopf und dem Linsen-Hackfleisch-Eintopf.

Weiterlesen „Thaisuppe mit Linsen“

Rindercurry mit Linsen

Heute gibt es wieder ein sehr reichhaltiges Rezept mit jeder Menge Proteinen aus Fleisch und Hülsenfrüchten. Die verwendete Kokosmilch ist zudem reich an mittelkettigen Fettsäuren, die für den Körper eine hervorrangene Energiequelle darstellen.
Dieses Gericht ist eine wahre Powermahlzeit für anstregende Tage.

Weiterlesen „Rindercurry mit Linsen“

Linseneintopf

Heute gibt es leckeren Linseineintopf! Als Hülsenfrüchte sind Linsen eine wertvolle Proteinquelle mit niedrigem glycämischem Index und moderater glycämischer Last.

Zutaten für 6 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
1Pck Suppengrün bzw.
– 1 Stange Lauch (ca. 300g)  61  138
– 4 Mören (jeweils ca. 150g)  41  246
– 1/3 Knollensellerie (ca. 300g)  18  54
3 Zwiebeln (330g)  42  138
500g Linsen:
– Tellerlinsen (Kochzeit ca. 45min) oder  336  1680
– Pardinalinsen (Kochzeit ca. 30min) oder  336  1680
– Rote Linsen (Kochzeit ca. 15min)  345  1725
2 Stk Dörrfleisch (300g)  315  945
10 Schinkenwürstchen oder
3 Scheiben Kasslerfleisch als Einlage (500g)
134/Stück
140
 1340
700
1 Dose Kokosmilch (400g)  211  844
30g Kokos- oder Olivenöl  862  259
Salz, Pfeffer
Gemüsebrühe
Summe Brennwert: 5004-5689 kcal
Brennwert/Portion: 834-948 kcal

Gesamtzubereitungszeit: 1,5-2 Stunden

Zubereitung:
Bauchspeck in handliche Würfel schneiden. Suppengrün fein würfeln. Würstchen bzw. Kasslerfleisch in mundgerechte Happen schneiden. Bauchspeck mit Zwiebeln mit Öl anbraten und leicht auslassen, dann das Suppengrün hinzufügen. Salzen (ca. 1 gestrichener EL), Pfeffern und Gemüsebrühe (ca. 1 gehäufter EL) hinzufügen. Alles leicht dünsten bis das Gemüse beginnt weich zu werden. 1,2l Wasser und die Linsen zugeben und je nach Linsensorte entsprechend kochen bis sie die gewünschte Weichheit erreicht haben. Ggf. zusätzliches Wasser hinzufügen. Ca. 10min bevor die Linsen weich sind das Fleisch bzw. die kleingeschnitten en Würstchen sowie die Kokosmilch hinzufügen. Abschließend mit Salz, Pfeffer und der Gemüsebrühe abschmecken.

Eintopf Pardinalinsen Kassler
Linseneintopf mit Pardinalinsen und Kasslerfleisch
Eintopf Rote Linsen Kassler
Linseneintopf mit Roten Linsen und Kasslerfleisch
Eintopf Tellerlinsen Würstchen
Linseneintopf mit Tellerlinsen und Würstchen

 

Gefüllter Kürbis

Zum Sonntagabend bekommt ihr passend zum Herbst noch ein leckeres Kürbisrezept!

Wenn man Paprika füllen kann, warum dann nicht auch einen Kürbis? Die Füllung entspricht in etwa der der gefüllten Paprika, nur dass wir das Ganze in einen Kürbis gefüllt haben. Das Resultat kann sich sehen und schmecken lassen!

Weiterlesen „Gefüllter Kürbis“