Linsen-Hähnchen-Curry mit Frischkäse

Unsere eigentliche Idee war, mit dem Frischkäse sowie dem Gemüse in der Soße den Brennwert diese Gerichtes nach unten zu drücken. In der Endabrechnung hat das leider nicht geklappt, da dieses Curry jedoch so mega lecker war, wollten wir es euch nicht vorenthalten. Aber nehmt euch in Acht und macht lieber noch eine extra Runde Sport.

Weiterlesen „Linsen-Hähnchen-Curry mit Frischkäse“

Innereien-Topf mit Kürbis und Kokosmilch

Bei Innereien scheiden sich die Geister. Die Einen mögen sie, die anderen hassen sie. Innereine enthalten jedoch viele Mikronährstoffe und Spurenelemente, die nicht in „normalem“ Muskelfleisch vorkommen, weshalb sie unserer Meinung nach zu einer vollwertigen Ernährung gehören. In unserem Innereinen-Topf mit Kürbis und Kokosmilch werden Magen, Herz und Leber in einer leckeren fruchtig-exotischen Soße zum wahren Gaumenschmaus!

Weiterlesen „Innereien-Topf mit Kürbis und Kokosmilch“

Kürbis-Spinat-Dal

Dal oder Daal/Dhal ist ein traditionelles Gericht der Indischen und Pakistanischen Küche auf der Basis von Hülsenfrüchten. Zusammen mit Hokkaido-Kürbis und Spinat ist dieser Kombination eine leckere und gesunde Variation aus dem Herzen Europas.
Entgegen der traditionellen Zubereitungsweise waren die Linsen bei uns jedoch nicht zerkocht.

Weiterlesen „Kürbis-Spinat-Dal“

Linseneintopf

Heute gibt es leckeren Linseineintopf! Als Hülsenfrüchte sind Linsen eine wertvolle Proteinquelle mit niedrigem glycämischem Index und moderater glycämischer Last.

Zutaten für 6 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
1Pck Suppengrün bzw.
– 1 Stange Lauch (ca. 300g)  61  138
– 4 Mören (jeweils ca. 150g)  41  246
– 1/3 Knollensellerie (ca. 300g)  18  54
3 Zwiebeln (330g)  42  138
500g Linsen:
– Tellerlinsen (Kochzeit ca. 45min) oder  336  1680
– Pardinalinsen (Kochzeit ca. 30min) oder  336  1680
– Rote Linsen (Kochzeit ca. 15min)  345  1725
2 Stk Dörrfleisch (300g)  315  945
10 Schinkenwürstchen oder
3 Scheiben Kasslerfleisch als Einlage (500g)
134/Stück
140
 1340
700
1 Dose Kokosmilch (400g)  211  844
30g Kokos- oder Olivenöl  862  259
Salz, Pfeffer
Gemüsebrühe
Summe Brennwert: 5004-5689 kcal
Brennwert/Portion: 834-948 kcal

Gesamtzubereitungszeit: 1,5-2 Stunden

Zubereitung:
Bauchspeck in handliche Würfel schneiden. Suppengrün fein würfeln. Würstchen bzw. Kasslerfleisch in mundgerechte Happen schneiden. Bauchspeck mit Zwiebeln mit Öl anbraten und leicht auslassen, dann das Suppengrün hinzufügen. Salzen (ca. 1 gestrichener EL), Pfeffern und Gemüsebrühe (ca. 1 gehäufter EL) hinzufügen. Alles leicht dünsten bis das Gemüse beginnt weich zu werden. 1,2l Wasser und die Linsen zugeben und je nach Linsensorte entsprechend kochen bis sie die gewünschte Weichheit erreicht haben. Ggf. zusätzliches Wasser hinzufügen. Ca. 10min bevor die Linsen weich sind das Fleisch bzw. die kleingeschnitten en Würstchen sowie die Kokosmilch hinzufügen. Abschließend mit Salz, Pfeffer und der Gemüsebrühe abschmecken.

Eintopf Pardinalinsen Kassler
Linseneintopf mit Pardinalinsen und Kasslerfleisch
Eintopf Rote Linsen Kassler
Linseneintopf mit Roten Linsen und Kasslerfleisch
Eintopf Tellerlinsen Würstchen
Linseneintopf mit Tellerlinsen und Würstchen

 

Kürbiseintopf mit Kassler

Okay, okay wir kochen manchmal relativ große Mengen, aber da wir eine Tiefkühltruhe im Keller stehen haben, brauchen wir so nur an ein paar Tagen in der Woche zu kochen. Was wir nicht in ein bis zwei Tagen essen wird eingefroren und bei Bedarf wieder aufgetaut. Wir haben festgestellt das der Zeitaufwand für größere Mengen nicht viel höher als für zwei Portionen. So kann man trotz einer stressigen Woche jeden Tag selbst gekochtes essen.

Weiterlesen „Kürbiseintopf mit Kassler“