Paprikasoße

Gemüsesoßen sind schnell gemacht und eignen sich gut als Pastasoße zu Zucchininudeln oder auch zu Regenbogennudeln. In dieser Soße werden Paprika und Zwiebeln mit Frischkäse zu einer leckeren und aromatischen Soße. Weitere Möglichkeit einer Gemüsesoße ist unserer Kürbissoße. Falls Ihr eine andere Soße zu Nudeln sucht, könnte Euch auch diese hier interessieren: Tomaten-Thunfisch-Soße (für Nudeln).

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert [kcal/100g] Brennwert gesamt [kcal]
2 mittlere Ziwebeln (ca. 210g) 42 88
2 Paprika, rot (ca. 430g) 35 151
15g Kokosöl 891 134
1Pck. Frischkäse (200g, Exquisa fitline 0,2%) 64 128
2EL Gemüsebrühpulver (20g, entspricht ca. 1l) 3 30
Salz, Pfeffer, Gewürze nach Geschmack
Summe Brennwert: 531kcal
Brennwert/Portion: 266kcal

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zubereitung
Zwiebeln schälen und grob hacken. Paprika waschen, Kerne und Samenstränge entfernen und das Paprikafleisch würfeln. Die Zwiebeln in einem Topf mit dem Kokosöl anbraten und leicht bräunen, die Paprikawürfel zugeben und dünsten bis das Gemüse weich wird.

Den gesamten Topfinhalt mit einem Pürierstab gründlich pürieren und den Frischkäse hinzufügen. Die Soße jetzt salzen, pfeffern, das Brühepulver hinzugeben und je nach Geschmack mit weiteren Gewürzen verfeinern. Die Soße abschließend gegebenenfalls noch mit etwas Wasser oder Milch verdünnen.

paprikasosse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.