Regenbogennudeln

Die Idee gemischtes Gemüse zu Nudeln zu verarbeiten stammt von eat clean. Wir haben daraus Regenbogennudeln gemacht, die sich herrvorragend zu allerlei Geichten als Beilage reichen lassen.

Zutaten für 4 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
1 Zucchini (250g) 16 40
2 Möhren (200g) 26 52
2 Rote Beete (400g) 43 172
1 Süßkartoffel (400g) 86 344
1  Kohlrabi (300g) 27 81
10ml Olivenöl (1 Eßl) 884 88
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 777kcal 1560g
Brennwert/Portion: 194kcal
50kcal/100g

Zubereitungszeit: Gesamt 50 Minuten , Aktiv 20 Minuten

Zubereitung:
Die Möhren, rote Beete, Süßkartoffel sowie Kohlrabi schälen. Alles Gemüse über einen Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten. Anschließend gut vermischen und auf einem Backblech verteilen. Mit dem Öl beträufeln sowie gut salzen und pfeffern. Anschließend im Ofen bei 180°C Umluft für 25-30min garen. Dabei die Nudeln 2-3mal wenden.

IMG_3746
Gegrillter Lachs mit Regenbogennudeln und Tomatensoße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s