Schoko-Kokos-Müslimischung

Diese tolle Müslimischung ist eine leckere und selbstgemacht Alternative zu den gekauften Varianten. Wir nutzen Müslimischungen um unsere morgendlichen Müslis aufzupeppen. Die Mischung ist wegen dem verwendetem Whey nicht Clean. Tolle Alternativen sind die Karibik-Müslimischung oder Rote Müslimischung.

Zutaten für 372g (1 Glas): Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
100g 5 Korn-Mischung 344  344
15g Leinsamen Gold 471 71
15g Sonneblumenkerne 609 91
15g Kürbiskerne 580 87
20g Cashwekerne 599 120
20g Macadamianüsse 718 144
10g Kokosöl 891 89
20g Whey-Pulver  Schoko-Kokos-Geschmack 371 74
7g Backkakao 357 25
ggf. etwa 10ml Wasser
70g ungesüßte Banananchips 560 392
70g Kokoschips 589 412
Summe Brennwert: 1876kcal
Brennwert/100g: 504kcal

Zubereitungszeit: Gesamt 1 Stunde, Aktiv 10 Minuten

Zubereitung:
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne sowie Cashewkerne und Macadaminüsse je nach Wunsch fein oder grob hacken. Zusammen mit den 5-Korn-Flocken in eine Schüssel geben. Das Proteinpulver sowie den Backkakao dazu geben und alles gut vermischen. Das Kokosöl in der Mikrowelle schmelzen und über die Mischung geben. Wiederum gut durchmischen.  Falls nun das Pulver noch zu wenig an den restlichen Zutaten klebt noch etwas Wasser hinzugeben. Die Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im Ofen für 30 Minuten backen, dabei die Masse etwa alle 5-7 Minuten durchmischen. Die Müslimischung nach dem Backen auskühlen lassen, mit den, etwas zerkleinerten, Bananen- und Kokoschips vermischen und in ein Glas füllen.

schoko-kokos-mueslimischung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s