Süßkartoffel-Parmesam-Frittata

Auch heute sollte es eigentlich ein anderes Gericht geben. Gedacht hatten wir an die Zucchini-Parmesan-Frittata. Da wir aber immer noch Süßkartoffeln von dem Süßkartoffel-Bacon-Auflauf  übrig hatten. Sind auch hier die Süßkartoffeln in der Frittata gelandet (wie auch schon im Süßkartoffel-Feta-Omlette).

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
250g Süßkartoffel 86 215
60g Parmesan 381 229
1 Zwiebel (90g) 42 38
5 Eier (250g) 148 370
15ml Olivenöl 848 127
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 979kcal
Brennwert/Portion: 490kcal

Zubereitungszeit: Gesamt: 40 Minuten, Aktiv: 20 Minuten

Zubereitung:
Die Süßkartoffel zunächst in 5mm dicke Scheiben und dann in Stifte schneiden. Den Parmesan reiben, die Zwiebel fein hacken. Süßkartoffelstifte, geriebenen Parmesan und Zwiebelwürfel in eine Schüssel geben, mit den Eiern vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl in eine Pfanne geben, erhitzen und die Frittatamasse hineingeben. Die Pfanne verschließen und die Frittata bei mittlerer Hitze stocken lassen.

suesskartoffel-parmesan-fittata

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s