Lizza – klassisch

Wir haben bisher nur mit eigenen Pizzaböden experimientiert. Dabei haben wir zum Beispiel Thunfisch oder Zucchini verwendet.
Diesmal waren wir etwas fauler, aber auch neugierig und haben fertigen Lizzaboden verwendet. Der Lizzaboden ist vom Geschmack etwas gewöhnungsbedürftig, aber auf jeden Fall eine gute LowCarb Variante.

Zutaten für 1-2 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
1 Lizzaboden (180g) 119 214
40g Tomatenmark 101 40
2 Champignons (40g) 16 6
1 Scheibe Schinken (50g) 147 74
50g rote Paprika 35 18
1 Cocktailtomate (10g) 18 2
20g Mais 80 16
50g geriebener Käse 375 188
italienische Kräuter
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 558kcal
Brennwert/Portion: 279-558kcal

 Zubereitungzeit: gesamt 30-35 Minuten, aktiv 10 Minuten

Zubereitung
Den Ofen auf 220°C Umluft vorheizen. Den Lizzaboden auspacken und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstecken.  Im heißen Ofen für 10 Minuten backen. In der Zwischenzeit den Pizzbelag vorbereiten. Dafür das Tomatenmark mit etwas Wasser vermischen und mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern mischen. Schinken, Pilze, Paprika und Cocktailtomate klein schneiden, den Mais abtropfen lassen.
Den Lizzaboden nach dem Backen umdrehen und mit der Tomatensoße bestreichen. Anschließend belegen und mit Käse besteuen. Nun wieder in den Ofen geben und für 10-15 Minuten backen, bis der Käse braun wird.

Anmerkung: Isst man die Pizza ohne Beilage, reicht sie gut für eine Portion. Wir haben noch einen dazu Salat gemacht und sind dann sind zu zweit davon satt geworden.

Lizza - klassisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s