Blumenkohlreis-Pfanne mit Rindfleisch

Gesehen hatte ich das Rezept in  diesem Video. Etwas abgewandelt ist hier nun unsere (leider nicht so lecker wie in dem Video aussehende) Version:

Blumenkohl und Sellerie sind herorragende Sattmacher die mit sehr kleiner Energiedichte den Magen füllen. Fleisch und Eier dienen als wertvoll Proteinquellen. Die zuckerhaltige Teryakisoße ist dabei leider ein wenig gemogelt.

Zutaten für 6 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
2 kleine Blumenkohlköpfe (Reingewicht 1200g) 25 300
1 kleine Sellerieknolle (Reingewicht 470g) 14 65
770g Rindfleisch zum Braten (z.B. Minutensteaks) 247 1902
200g Erbsen, gefroren 95 190
6 Eier (ca. 300g) 148 444
6 Eßl Teriyaki-Soße (ca. 110g) 84 90
6 Eßl Sesamöl (ca. 80g) 923 720
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 3711kcal
Brennwert/Portion: 619kcal

Zubereitungszeit: etwa 1 Stunde 

Zubereitung:
Zunächst den Blumenkohl waschen, belesen und zu „Reis“ verarbeiten. Dazu entweder in eine Küchenmaschine mit Schneidewerk geben oder mit einem Hobel verarbeiten. Der Nachteil eines Hobels ist, wie bei uns zu sehen, dass der „Reis“ sehr ungleichmäßig groß wird. Das nächste Mal werden wir das Schneidewerk versuchen.
Den Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Eier in eine Schale geben, salzen, pfeffern und gut verrühren. Das Rindfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Etwas Öl in einem großen Topf erhitzen und zunächst den Sellerie und die Erbsen anbraten und etwa 5-7min braten lassen. Anschließend den Blumenkohlreis hineingeben und ebenfalls mit anbraten, salzen und pfeffern. Jetzt parallel in einer Pfanne das vorbereitete Fleisch in 2 Portionen in Sesamöl nacheinander anbraten, dabei salzen und pfeffern. Das angebratene Fleisch auf einen Teller geben, mit Alufolie abdecken und kurz ruhen lassen. Wenn das Gemüse im Topf die gewünschte Gare hat, die Eier darüber geben und unter gelegentlichem Rühren durchstocken lassen. Abschließend das gebratene Fleisch hinzugeben und mit der Teriyaki-Soße sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

IMG_3710
Die fertige Blumenkohlreis-Pfanne mit Rindfleisch.

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s