Steaks und Grillgemüse

Es hat zwar einen eher schlechten Ruf, aber diese Jahr haben Lars und ich uns gegenseitig Küchengeräte zu Weihnachten geschenkt.
Und was sollen wir sagen? Wir sind total begeistert!
Heute stellen wir euch ein Rezept vor, mit dem wir unseren neu erworbenen  Tefal Optigrill eingeweiht haben.

Natürlich gibt es bei uns auch das Rezept für Grillgemüse. Sehr lecker ist übrigens auch der gegrillte Lachs mit gegrilltem Gemüse.

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
2 Rindersteaks (à 300g)  252  1512
1 Zucchini (250g)  16  40
2 Paprika (320g) 26 83
1 Tl Öl (ca. 4g) 915  40
Kräuterbutter (ca. 20g)  580  116
Salz
Pfeffer
Summe Brennwert: 1791kcal
Brennwert/Portion: 896kcal

Gesamtzubereitungszeit: 30 Minuten

Zubereitung:
Den Kontaktgrill vorheizen, die Platten leicht einölen. Das Gemüse waschen, die Zucchini in lange etwa 0,5cm dicke Scheiben schneiden, die Paprika etwa achteln. Auf einen Teller legen, salzen und pfeffern.
Wenn der Grill heiß ist zuerst das Gemüse grillen und anschließend die Steaks, die man am besten kurz vorher salzt und pfeffert.
Nach Geschmack mit etwas Kräuterbutter servieren und schmecken lassen.

Ein paar Details zum Optigrill: Der Tefal Oprigrill ist ein Kontaktgrill mit verschiedenen Grillmodi. Er misst z.B. automatisch die Dicke des Fleisches/Grillgutes und signalisiert dann die verschiedenen Garzustände.
Unser Fazit nach der Jungfernbenutzung: Das Steak war in kurzer Grillzeit nahezu perfekt medium gegrillt, das Gemüse war ebenfalls sehr lecker!
Weitere Tests werden folgen 😉

steak-mit-grillgemuese

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s