Bolognese-Soße für Nudeln

Das Rezept für die Soße stammt von cahama. Wir haben nur keine klassischen Nudeln dazu serviert, sondern einmal unsere selbstgemachten Gemüsenudeln und einmal gekaufte Linsen-Karotten-Nudeln.

Zutaten für 8 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
750g gemischten Hackfleisch 235 1763
1/2 Sellerie (360g) 18 65
3 Zwiebeln (260g) 42 109
3 Karotten (260g) 39 101
4 Dosen gehackte Tomaten (1600g) 20 320
150g Tomatenmark 101 152
3 Zehen Knoblauch (20g) 149 30
15g Olivenöl 848 127
2 Lorbeerblätter
2 Tl Basilikum
2 Tl Oregano
1 Tl Paprikapulver ebelsüß
1/2 Tl Rosmarin
1/2 Tl Thymian
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 2667kcal
Brennwert/Portion: 333kcal

Zubereitungszeit: 2 Stunden

Zubereitung
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Zwiebeln fein hacken. Sellerie und Karotten schälen und entweder von Hand fein hacken, oder über das Schnitzelwerk der Küchenmaschine fein verarbeiten.
Das Olivenöl in einem großen Bräter erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten, dabei salzen und pfeffern. Wenn das Fleisch fast gut ist, die Zwiebeln hinzugebenund weiter braten. Wenn die Zwiebeln leicht braun sind, Karotten- und Sellerie zugeben und kurz mitbraten. Den Knoblauch pressen und dazugeben. Anschließend mit den Tomaten aus der Dose ablöschen. Das Tomatenmark unterrühren und die angegebenen Gewürze hinzufügen.  Die Soße nun unter gelegentlichem Rühren 1 Stunde köcheln lassen.

Anmerkung: Wer mag kann die Nuden mit Bolognese noch mit frischem Parmesan bestreuen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.