Rinderbraten aus dem SlowCooker

Als Anregung für dieses Rezept hat uns mal wieder cahama gedient. Das Originalrezept gibt es hier. Wir haben ein paar kleine Veränderungen vorgenommen.

 

Zutaten für 4 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
1 Rinderbraten (1,2 kg) 155 1860
300g Karotten 26 78
1 Stange Lauch (140g) 62 87
1 Stück Sellerie (120g) 18 22
1 Zwiebel (90g) 42 38
2 Zehen Knoblauch (9g) 149 13
1 EL Honig (10g) 305 31
1 EL Tomatenmark (15g) 101 15
400ml Rinderfond 4 16
2 EL Butterschmalz (20g) 884 177
2 Zweige Thymian
1 Zweig Salbei
1 Zweig Rosmarin
2 Lorbeerblätter
2 Nelken
5 Korn Piment
1 Stange Zimt
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
Summe Brennwert: 2336kcal
Brennwert/Portion: 584kcal

Zubereitungszeit: Gesamt 7 Stunden, aktiv 1 Stunde

Zubereitung
Karotten, Lauch, Sellerie, Zwiebel und Knoblauch wenn nötig schälen, waschen oder belesen und in kleine Stücke schneiden.
Butterschmalz in einem Gusstopf erhitzen und den Braten darin von allen Seiten anbraten. Dabei salzen und pfeffern. Das Fleisch anschließend zur Seite stellen und das vorbereitete Gemüse anbraten. Das Gemüse beim Braten wiederum salzen und pfeffern. Das angebratene Gemüse nun auf den Boden das SlowCookers legen und anschließend das Fleisch darauf geben. Nun die restlichen Zutaten zugeben, verrühren und auf der Low-Stufe für 6 Stunden garen.
Nach der Garzeit den Braten entnehmen, in Stücke schneiden und die Soße mit dem Pürrierstab pürrieren.

Als Beilage gab es bei uns gedünsteten Romanesco.

Rinderbraten aus dem SlowCooker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.