Bohnenpuffer

Diese Eigenkreation ist nicht 100%ig so geworden, wie wir sie uns vorgestellt hatten. Eigentlich sollten die Puffer kein Falafel-Mix oder ähnliches enthalten, leider war die Masse jedoch so flüssig, das die Puffer beim Backen auseinander gebröselt sind. Also haben wir kurzerhand den Falafel-Mix untergemischt. Dadurch ließen sich die Puffer super backen, sind jedoch auch schwerer und fester geworden.

Zutaten für 8 Puffer: Brennwert [kcal/100g] Brennwert gesamt [kcal]
2 Dosen Kidneybohnen (510g Abtropfgewicht) 107 546
5 Eier (ca. 250g) 148 370
120g Magerquark 66 79
1 Avocado (120g) 161 193
1 Pck Falafel Mix (Alatura, 170g) 173 294
1 Pck Backpulver 15
40g Kokosöl zum Ausbacken 891 356
2TL Cumin
1/2 TL Chayennepfeffer
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 1853kcal
Brennwert/Portion: 232kcal

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zubereitung:
Die Bohnen in ein Sieb geben, gründlich abspülen und abtropfen lassen. Die Avocado schälen und den Kern entfernen. In einer Schüssel Quark, Bohnen und Avocado mit einem Pürrierstab zu einer homogenen Masse pürieren. Nun die Eier und anschließend den Falafel-Mix sowie das Backpulver und die Gewürze unterrühren. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und insgesamt 8 Puffer auf mittlerer Hitze ausbacken.

Für eine Portion reichen je nach Beilage 1-2 Puffer. Leckere Beilagen sind Spiegeleier, geräucherter Lachs und Dipps jeder Art (hier zum Beispiel Kichererbsencreme).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s