Rührei mit Zucchini und Fleischwurst

Mehrmals im Jahr bekommen wir von Sandras Eltern (cahama) köstliche selbstgemachte Wurst. Da wir kaum noch klassisch Brot mit Belag essen, verwenden wir diese dann z.B. als Zutaten oder Beilagen für unsere Rühreier und Omlettes. Hier hat eine köstliche selbstgemachte Fleischwurst den Weg in unsere Bratpfanne gefunden.

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
5 Eier (ca. 250g) 148 370
1 Zucchini (330g) 16 53
1 Fleischwurst (ca. 250g) 300 750
14g Butter 747 105
Summe Brennwert: 1278kcal
Brennwert/Portion: 639kcal

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zubereitung:
Die Fleischwurst längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Zucchini längs vierten und in dünne Scheiben schneiden. Die Eier in einer Schale aufschlagen, salzen, pfeffern, nach Geschmack würzen und  gut verquirlen. Zuerst die Fleischwurst mit der Butter in der Pfanne anbraten, dann die Zucchini bei mittlerer Hitze zugeben und mitbraten bis sie etwas weich wird. Das Ei darübergeben und am besten bei mittlerer Hitze in einer Pfanne mit Deckel langsam durchstocken lassen.

ruehrei-mit-fleischwurst-und-zucchini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.