Lammkeule

Bei diesem Rezept haben wir uns von Sandras Eltern und ihrem Blog „cahama – BESSER : SELBSTGEMACHT“ inspirieren lassen. Das Originalrezept gibt es hier.

Zutaten für 6 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
Eine Lammkeule (ca. 2,5 kg mit Knochen, 2kg Fleisch) 234 4680
3-4 EL Olivenöl (ca. 40g) 884 354
1 Zweig Thymian
1 Zweig Rosmarin
3 Zehen Knoblauch
Salz, Pfeffer
Alufolie
Summe Brennwert: 5034kcal
Brennwert/Portion: 839kcal

Zubereitungszeit: Gesamt 6 Stunden 15 Minuten + 4-12 Stunden Ziehzeit, Aktiv 15 Minuten

Zubereitung:
Thymian und Rosmarin hacken. Knoblauch schälen, hacken und mit etwas Salz zerdrücken (siehe Knoblauchpaste). Lammkeule salzen, pfeffern, den Knoblauch darauf verteilen und alles mit dem Öl “einmassieren”. Thymian und Rosmarin darüber streuen.

Die fertig gewürzte Lammkeule fest in Alufolie einpacken (glänzende Seite zur Lammkeule). Mehrere Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. (Anmerkung: Im Originalrezept sind es 12 Stunden, wir haben die Keule nur 4 Stunden ziehen lassen und das Ergebnis war auch gut)

Anschließend die in Alufolie eingewickelte Lammkeule im Backofen bei Ober- und Unterhitze bei 80 – 85 Grad 6 Stunden garen.

Ein Hinweis zur Ofentemperatur:
Die Tempperatursteuerung in Backöfen ist recht ungenau,
deshalb zur Temperaturkontrolle ein separates (Ofen)Thermometer verwenden.
Unser Backofen z. B. hat 85 Grad Temperatur, wenn man ihn auf 105 Grad einstellt .

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s