Cottage Pie mit Kürbishaube

Das Original Cottage Pie Rezept war eines unserer ersten Rezepte nach der Ernährungsumstellung. Heute haben wir die Hackfleisch-Gemüse-Schicht durch eine Variation der Tomatenzutaten etwas dicker gekocht (und das ganz ohne Johannisbrotkernmehl) und das Ganze mit einer Haube aus Kürbis und Blumenkohl gedeckt.

Zutaten für 10 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
Für die untere Schicht
1kg gemischtes Hackfleisch 235 2350
2 Dosen Tomaten, gehackt (800g) 21 168
4 Dosen Kidneybohnen (1020g) 107 1091
4 Paprika rot (ca. 900g) 35 315
3 Zucchini (ca. 750g) 16 120
2 Pck. frische Champignons (600g) 16 96
2 Streifen Dörrfleisch (ca. 300g) 414 1242
3 Zwiebeln (ca. 300g) 42 126
2 Tube Tomatenmark (400g) 101 404
30g Butter 747 224
3TL Zimt
3TL Thymian
1 EL Brühpulver (11g, entspricht 500ml Brühe) 3 15
Chilipulver
Salz, Pfeffer
Für die Deckschicht
1kg Blumenkohl tiefgefkühlt 22 220
 1kg Hokkaido-Küribs  28  280
4 Eigelb (ca. 80g) 348 278
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Summe Brennwert: 6929kcal
Brennwert/Portion: 630kcal

Zubereitungszeit: Gesamt: 2 Stunden, Aktiv: 1 Stunde

Zubereitung:
Für die untere Schicht Gemüse und Dörrfleisch würfeln, die Bohnen abgießen und in einem Sieb gut abspühlen. Das Dörrfleisch mit der Butter anbraten. Dann zunächst die Zwiebel leicht bräunen und das Hackfleisch hinzugeben, salzen und pfeffern. Wenn das Hackfleisch ausreichend angebraten ist, das restliche Gemüse hinzugeben und anschwitzen. Alles mit den gehackten Tomate ablöschen und das Tomatenmark einrühren. Mit Salz, Pfeffer sowie Chili würzen und ca. eine halbe Stunde köcheln lassen. Die Masse sollte dabei gut einkochen und wenig flüssig sein. Zum Schluss die Bohnen,  Zimt und Thymian einrühren, abschmecken und auf Auflaufformen verteilen.

Für die Deckschicht den Kürbis waschen, halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Einen Topf voll Salzwasser zum Kochen bringen, den Kürbis und etwa 3-4 Minuten später den Blumenkohl in das kochende Wasser geben. Beide Gemüse weich kochen, abgießen und ausdampfen lassen. Nun mit dem Pürrierstab pürrieren, salzen, pfeffern, die Eigelb und Muskat hinzugeben und alles mit dem Pürrierstab vermischen. Zum Schluss das Pürree als Deckschickt auf die Auflaufformen geben.

Alles für ca. 20min im Ofen bei eingeschaltetem Grill und maximaler Temperatur auf der mittleren oder oberen Ebene „überbacken“, bis die Spitzen des Kürbis-Blumenkohlpürees leicht braun sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s