Salat mit gegrilltem Gemüse und Feta

Gerade im Sommer und wenn es heiß ist essen wir super gerne Salat z.B. mit Fetakäse. Hier kommt als kleiner Akzent noch gegrilltes Gemüse dazu, um dieses leckere Gericht weiter aufzupeppen. Noch raffinierter aber auch etwas aufwändiger ist z.B. der Ziegenkäse im Baconmantel mit Salat und Avocado-Dressing.

Zutaten für 4 Portionen: Brennwert [kcal/100g] Brennwert gesamt [kcal]
400g gemischter grüner Salat 15 60
2 Auberginen (700g) 20 140
4 kleine Zucchini (900g) 16 144
450g Fetakäse, fettreduziert 168 756
500g Joghurt, 1,5% Fett 61 305
60ml Zitronensaft 28 17
10ml Leinöl 900 90
Salz, Pfeffer
Salatkräuter
Summe Brennwert: 1512kcal
Brennwert/Portion: 378kcal

Zubreitungszeit: 45 Minuten

Zubereitung:
Den Salat belesen, in kleine Stücke teilen, waschen und trocken schleudern. Aubergine und Zucchini in Scheiben schneiden, salzen und pfeffern und auf dem (Kontakt)Grill oder in einer Pfanne grillen/braten. Anschließend auf einem Teller abkühlen lassen. In der Zwischenzeit aus Joghurt, Zitronensaft, Leinöl, Salz, Pfeffer und Salatkäutern ein Dressing herstellen. Falls dieses zu dick sein sollte, mit einem Schluck Wasser verdünnen.
Den Salat mit dem Dressing mischen, auf Teller geben und mit dem gegrillen (oder gebratenem) Gemüse anrichen. Zum Schluss den Feta ebenalls kurz grillen und warm auf den Salat legen.
Alternativ bzw. zusätzlich für den nächsten Tag eignet sich der Salat auch super für die Lunchbox. Dafür einfach des Dressing separat mitnehmen und ggf. den Feta ungegrillt auf den Salat geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s