Pfannengemüse

Nachdem das Ofengemüse schon lange fest zu unserem Standardrepertoire gehört, haben wir heute diese leckere Variante aus der Pfanne bzw. aus dem Topf ausprobiert. Diese Beilage ist super schnell gekocht, ohne dass man dafür extra den Ofen anheizen muss.

Zutaten für 2 reichliche Portionen: Brennwert [kcal/100g] Brennwert gesamt [kcal]
2 Zucchini (640g) 16 102
2 Paprika (350g) 35 123
3 kleine Zwiebeln (133g) 42 56
15g Butter 747 112
1EL Gemüsebrühe (ca. 10g, entspricht 500ml) 3 15
Französische Kräutermischung
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 408kcal
Brennwert/Portion: 204kcal

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zubereitung:
Die Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Die Paprika vierteln, die Samen und Stränge entfernen und ebenfalls waschen. Die Zwiebeln schälen. Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Die Butter in einem Topf oder einer Pfanne erhitzen und zunächst die Zwiebeln für 1-2 Minuten anbraten und anschließend das restliche Gemüse zugeben und ebenfalls braten bis das Gemüse die gewünschte Konsistenz hat. Mit Salz, Pfeffer, Brühpulver und den französischen Kräutern würzen.

IMG_6508
Das Pfannengemüse zu gegrilltem Lachs.

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s