Lunchbox: Linsennudeln mit Auberginen und Thunfisch

Wie bereits angekündigt zeigen wir euch heute das Rezept, in dem wir die Reste des Auberginengemüsese mit Zimt verwerte haben. Dieses Gericht ist sehr spontan entstanden, was aber dem Geschmack keinen Abbruch tut.

Zutaten für 4 Portionen: Brennwert [kcal/100g] Brennwert gesamt [kcal]
250g Linsennudeln 381 953
ca. 500g vom Auberginengemüse mit Zimt 46 230
1 Dose gehackte Tomaten (400g) 20 80
2 Dosen Thunfisch (à 150g) 91 273
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 1536kcal
Brennwert/Portion: 384kcal

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zubereitung:
Die Linsennudeln in Salzwasser bissfest garen. Die Rest des Gemüses mit dem abgetropften Thunfisch sowie der Dose Tomaten vermischen, nach Bedarf nochmals würzen. Anschließend die gekochten Nudeln mit der vorbereiteten „Soße“ vermischen. In Tupperdosen füllen und im Kühlschank aufbewahren.

IMG_3510
Die Lunchbox mit Linsennudeln, Auberginen und  Thunfisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s