Rotes Beerenmüsli

Hier kommt unser erstes richtiges Müsli-Gericht am Müslimittwoch. Verwendet haben wir natürlich unsere selbstgemacht Rote Müslimischung. Da es aktuell noch keine lokalen frischen Beeren gibt, haben wir Tiefkühlware verwendet.

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert [kcal/100g] Brennwert gesamt [kcal]
500g Magerquark 66 330
160ml Milch, 1,5% Fett 47 75
60g Haferflocken 370 222
20g Leinsamen 471 94
200g Beeren-Mix (tiefgekühlt) 47 94
60g Rote Müslimischung 433 260
Summe Brennwert: 1075kcal
Brennwert/Portion: 538kcal

Zubereitungszeit: 10 Minuten + ggf. Ziehzeit über Nacht

Zubereitung:
Für die Grundmasse werden Quark, Milch sowie Haferflocken und Leinsamen vermischt. Dies kann man entweder frisch morgens, oder schon am Vorabend zubereiten und dann über Nacht in den Kühlschrank stellen. Ist die Masse am nächsten Morgen zu fest, kann sie mit etwas Milch oder Wasser wieder verdünnt werden. Die Tiefkühlbeeren sollte man über Nacht auftauen lassen. Vor dem Verzehr müssen dann lediglich die Quark-Haferflocken-Masse sowie die Beeren und die Müslimischung auf die Teller verteilt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s