Spinatomlette mit Garnelen

Für uns ist ein Rührei oder Omlette nach wie vor ein perfekter Start in den Tag. Mit verschiedenem Gemüse ist dabei immer wieder für Abwechslung gesorgt. Besonders raffiniert ist bei diesem Rezept die Verwendung von gehacktem Tiefkühlspinat, da man unter das Ei mischt, wodurch sich das Rührei/Omlette komplett grün färbt. Die Garnelen sind als magere Eiweißquelle schließlich die perfekte Ergänzung dieses tolle Gericht.

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert [kcal/100g] Brennwert gesamt [kcal]
5 Eier (ca. 250g) 148 370
110g gehacker Spinat, tiefgefroren 31 34
2 Pck Partygarnelen (200g) 88 176
9g Kokosöl zum Braten 891 80
Salz, Pfeffer, Gewürze nach Geschmack
Summe Brennwert: 660kcal
Brennwert/Portion: 330kcal

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zubereitung:
Den tiefgefkühlten, gehackten Spinat über Nacht in einer Schüssel auftauen lassen und am nächsten Morgen zunächst das überschüssige Wasser vorsichtig abgießen. Anschließend den Spinat sorgfältig in der Hand ausdrücken, um das restliche Wasser zu entfernen. Den Spinat in eine Schüssel geben, die Eier hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Gewürzen nach Geschmack verquirlen.

Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, die Spinat-Ei-Masse in die Pfanne geben, die Pfanne mit einem Deckel schließen und bei moderater Hitze langsam durchstocken lassen. Das Omlette kurz vor dem kompletten Durchstocken mit den Garnelen belegen und fertig stocken lassen.

IMG_4137
…und eine Portion auf dem Teller.

Ein Gedanke zu “Spinatomlette mit Garnelen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s