Rührei mit Dörrfleisch und Tomaten

An Tag 6 unserer Rühreiwoche gibt es Tomaten. Am besten passen Tomaten in ein Rührei, wenn man vor dem Braten die Kerne entfernt. Sonst ziehen sie in der Pfann zu viel Wasser und das Rührei wird grisselig.

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
5 Eier (250g) 148 370
1 Stück Dörrfleisch / Bauchspeck (150g) 321 482
3 Tomaten (Reingewicht 250g) 18 45
14g Butter 747 105
Salz, Pfeffer
Gewürze nach Geschmack
Summe Brennwert: 1002kcal
Brennwert/Portion: 501kcal

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zubereitung:
Die Eier in eine Schale geben und mit den Gewürzen vermischen. Das Dörrfleisch in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Das verbleibende Fruchtfleisch kleinschneiden. Das Dörrfleisch ohne Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze für etwa 5-6 Minuten auslassen, dann die Tomate dazugeben und auf großer Hitze braten. An dieser Stelle benötigt man gegebenenfalls noch etwas Butter in der Pfanne. Nach etwa 2 Minuten die Eiermasse in die Pfanne geben und je nach Geschmack unter gelegentlichem Rühren fertig braten oder in einer Pfanne mit Deckel bei mittlerer Hitze langsam stocken lassen.

IMG_3978
Das fertige Rührei mit Dörrfleisch und Tomaten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s