Rührei mit Miesmuscheln und Tomate

An Tag 7 unserer Rührei-Woche stellen wir euch ein Rezept vor, das durch reinen Zufall entstanden ist. Wir hatten irgendwann mal ein Glas Miesmuscheln eingekauft , das nun „einfach mal weg“ musste. So ist es im Rührei gelandet und das Ergebnis hat uns mehr als überzeugt.

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
5 Eier (250g) 148 370
3 Tomaten (entkernt, ca. 200g) 18 36
2 Tomaten (ca. 200g) 18 36
200g Miesmuscheln in Marinade (1 Glas) 110 220
14g Butter 747 105
Salz, Pfeffer, Gewürze nach Geschmack
Summe Brennwert: 767kcal
Brennwert/Portion: 384kcal

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zubereitung:
Die Eier in ein Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer sowie weiteren Gewürzen nach Wahl vermischen. Die Muschel abgießen. 3 Tomaten halbieren und die Kerne herauskratzen. Anschließend das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die gewürfelten Tomaten dazu geben und 2-3 Minuten anbraten. Anschließend die Eier darüber geben, kurz anstocken lassen, durchrühren und dann sofort die Muscheln dazu geben. Unter gelegentlichem Rühren fertig stocken lassen. In der Zwischenzeit die 2 anderen Tomaten achteln. Das fertige Rührei mit den Tomatenspalten auf einem Teller anrichten.

ruehrei-mit-miesmuscheln-und-tomaten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s