Salat mit Entenbrustfiletscheiben

Was gibt es besseres als knusprige Entenbrust, genau auf den Punkt gebraten?!
Wir haben uns von diesem Rezept von cahama inspirieren lassen.

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
Grüner Salat für 2 Portionen (ca. 200g) 14 28
1 Entenbrustfilet, etwa 400g 211 844
20ml Essig 18 4
10ml Öl 915 9
Salz, Pfeffer
Salatkräuter
Summe Brennwert: 885kcal
Brennwert/Portion: 443kcal

Gesamtzubereitungszeit: 40 Minuten

Zubereitung:
Die Entenbrust nach diesem tollen Rezept garen. Wir haben jedoch den Alkohol und das Marinieren weggelassen. In der Backofen-Garzeit den Salat belesen und mit den angegebenen Zutaten ein Dressing herstellen.

Hier die Zusammenfassung der Zubereitung:
Den Backofen auf 85-90°C vorheizen.
Die Haut (und nur die Haut) der Entenbrust rautenförmig einschneiden, und nur die Fleischseite salzen und peffern. Die Entenbrust mit der Hautseite in die kalte Pfanne legen und auf mittlerer Hitze ca. 8min anbraten und das Fett auslassen ohne die Brust zu wenden. Anschließend die Hitze erhöhen und die Hautseite für zwei Minuten bei starker Hitze braten. Die Entenbrust nun wenden und die Fleischseite nochmal ca. zwei Minuten bei großer Hitze braten, sodass sie gerade schön braun wird. Die Entenbrust anschließend in Alufolie einschlagen (die glänzende Seite nach innen) und mit der Haut nach oben auf einem Rost etwa 15min im Backofen nachziehen lassen.
Den Salat mit dem Dressing anmachen, die Entenbrust nach dem Garen aufschneiden und auf dem Salat verteilen.
IMG_3536
Die Entenbrust zunächst langsam erhitzen und das Fett auslassen…
IMG_3537
…dann scharf anbraten und wenden.
Entenbrust
Die Entenbrust frisch aus dem Ofen aufschneiden…
IMG_3540
…und auf dem Salat genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s