Rührei mit Speck und Erbsen

Heute präsentieren wir mal wieder ein typtisches „Rumfort“-Essen (stand rum und musste fort). Gerade Rühreier eignen sich hervorragend zur Resteverwertung, da hier viele verschiedene Zutaten zum Einsatz kommen können.

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
6 Eier (300g) 148 444
250g Erbsen, TK, aufgetaut 91 273
125g Katenschiken, gewürfelt 237 296
Salz, Pfeffer
weitere Gewürze nach Geschmack
Summe Brennwert: 1013kcal
Brennwert/Portion: 507kcal

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zubereitung:
Den Katenschinken ohne weiteres Fett in einer Pfanne bei mittlerer Hitze auslassen. In der Zwischenzeit die Eier in eine Schale geben und mit Salz, Pfeffer und weiteren Gewürzen nach Geschmack vermischen. Die Erbsen mit in die Pfanne geben und für 1-2 Minuten anbraten. Anschließend die Eiermasse in die Pfanne geben und durchstocken lassen.

ruehrei-mit-speck-und-erbsen

Ein Gedanke zu “Rührei mit Speck und Erbsen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s