Soufflé-Omlette mit Ziegenkäse und Tomaten

Wie bereits gestern angekündigt präsentieren wir euch zu Ostern lecker Eierrezete. Diese Soufflé-Omlette ist etwas komplizierter in der Zubereitung, da die Eier getrennt werden und die Eiweiße als Eischnee ins Omlette kommen. Die Mehrarbeit wird durch ein super luftig-lockeres Omlette belohnt.
Probiert es aus!

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
500g Cocktailtomaten 18 90
6 Eier (300g) 148 444
200g Ziegenweichkäse 297 594
17g Butter 747 127
etwas frischer Schnittlauch, gehackt
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 1255kcal
Brennwert/Portion: 628kcal

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zubereitung
Die Eier trennen. Die Eigelbe in einer Schüssel mit der Hälfte des Schnittlauches sowie Salz und Pfeffer vermischen. Die Butter in einer ofenfesten Pfanne schmelzen und darin verteilen. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Eiweiße mit der Küchenmaschine zu festem Eischnee schlagen. Den Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben, direkt in die Pfanne füllen und in den Ofen schieben. Für 12 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Den Ziegenweichkäse in Stücke schneiden. Nach dem Backen das Soufflé-Omlette mit den Tomaten belegen, mit dem restlichen Schnittlauch garnieren und zusammen mit dem Ziegenkäse auf Tellern anrichten.

Anmerkung: Die meisten Pfannen werden ofenfest, wenn man den Griff abschraubt.

Soufflé-Omlette mit Ziegenkäse und Tomaten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.