Wildschweingulasch

Teil 2 unseres Winter-Menüs stellt dieses leckere Wildschweingulasch dar.
Da die sowohl die Klöße als auch die heißen Maronen leider nicht sonderlich gelungen sind, stellen wir euch nur das Rezept des Wildschweingulaschs vor.

Zutaten für 10 Portionen: Brennwert [kcal/100g] Brennwert gesamt [kcal]
1,5kg Wildschweinbraten oder Gulasch 122 1830
800g Suppengrün
– 170g Lauch 61 104
– 230g Karotten 41 94
– 215g Sellerie 14 30
3 Zwiebeln (300g) 42 126
2 Zehen Knoblauch (8g) 148 12
1 Flasche Rotwein (750ml) 85 638
30ml Olivenöl zum Braten 885 266
Etwas Kichererbsen- oder Linsenmehl zum Abbinden (etwa 50g) 387 194
8 ganze Nelken
8 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
Salz, Pfeffer
Gemüsebrühpulver
Summe Brennwert: 3294kcal
Brennwert/Portion: 329kcal

Zubereitungszeit: Gesamt 2 Stunden 45 Minuten, Aktiv 45 Minuten 

Zubereitung
Das Fleisch in mungerechte Stücke schneiden. Das Suppengrün, die Zwiebeln und den Knoblauch waschen bzw. belesen/schälen. Alles in kleine Stücke schneiden. Nelken und Wacholderbeeren im Mörser fein zermahlen.
In einem großen Schmortopf etwas Öl erhitzen und das Fleisch portionsweise anbraten. Dabei salzen, pfeffern und mit der Nelken-Wacholderbeer-Mischung würzen. Das angebratene Fleisch zur Seite stellen und mit Alufolie bedecken. Nun das Gemüse anbraten. Anschließend das Fleisch zurück in den Topf geben und mit dem Wein ablöschen. Alles gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe abschmecken. Das Lorbeerblatt hinzugeben.
Bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist (etwa 2 Stunden), dabei gelegentlich umrühren. Zuletzt bei Bedarf etwas Kichererbsen- oder Linsenmehl in einer Tasse mit kaltem Wasser verrühren und zum Abbinden in das kochende Gulasch rühren.

wildschweingulasch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.