Gefülltes Omlette mit Brokkoli und Ziegenkäse

Wie bereits bei dem Gefüllten Omlette mit Hähnchenbrust, Caprese und Pesto erwähnt haben wir uns Inspiration für unser Frühstück geholt und hier ein weiteres tolles Omlette kreiert.
Da die Füllung etwas aufwendiger ist, haben wir sie für zwei Frühstücke vorbereitet und an zwei Tagen gegessen.

Zutaten für 4 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
1kg TK-Brokkoli (ergibt 700g) 26 182
2 Paprika (320g) 35 112
2 Zwiebeln (125g) 42 53
12 Eier 148 888
400g Ziegenkäse 297 1188
30g Kokosöl 898 269
20g Butter 747 149
Thymian
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 2841kcal
Brennwert/Portion: 710kcal

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zubereitung
Den Brokkoli in kochendem Salzwasser bissfest garen. Gegebenenfalls die Röschen halbieren, falls sie sehr groß sind. Paprika waschen, entkernen und das Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und zunächst Zwiebeln und Paprika darin anbraten. Dabei salzen und pfeffern. Wenn das Gemüse weich ist, den Brokkoli zugeben und kurz mit braten. Dabei mit Thymian würzen und alles abschmecken.
Aus jeweils 3 Eiern ein Omlette in Butter braten und mit einem Viertel der Füllung füllen. Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden und auf die Füllung legen, dann das Omlette zuklappen.

Anmerkung: Wie in der Einleitung erwähnt, bereiten wir die Füllung am Vortag für gleich zwei Frühstücke vor.

Gefuelltes Omlette mit Brokkoli und Ziegenkäse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.