Lammschmortopf aus dem Slow cooker

Heute haben wir Lamm im Slow cooker zubereitet. Gerade der Lammhals eignet sich wunderbar zum Schmoren und fiel nach der Garzeit einfach vom Knochen ab. Wir haben ihn in einem Art Eintopf mit Gemüse, Bohnen und Tomaten zubereitet.

Zutaten für 4 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
875g Lammhals mit Knochen (650g ohne Knochen) 200 1300
2 Karotten (285g) 39 111
2 rote Paprika (360g) 35 126
4 Stängel Sellerie (170g) 21 36
2 Zwiebeln (200g) 42 84
1 Dose gehackte Tomaten (400g) 20 80
400g weiße Bohnen (aus der Dose) 96 384
100g Tomatenmark 101 101
Gemüsebrühpulver
Thymian, Oregano, Rosmarin
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 2222kcal
Brennwert/Portion: 556kcal

Zubereitungzeit: aktiv 30 Minuten, Gesamt 11 Stunden, 30 Minuten

Zubereitung
Karotten, Paprika, Sellerie und Zwiebeln waschen/schälen/belesen und in kleine Stücke schneiden. Die Gemüsestücke im Slow cooker mit den gehackten Tomaten, sowie dem Tomatenmark vermischen und mit Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Rosmarin und etwas Gemüsebrühplver würzen. Anschließend die Bohnen abgießen, abspülen, abtropfen lassen und unter die Masse mischen. Zuletzt den Lammhals hineinlegen/-drücken, sodass er komplett bedeckt ist. Alles im Slow cooker aus der „low“-Stufe für 10 Stunden schmoren lassen. Anschließend das Fleisch herausnehmen, von den Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Nun die Soße abschmecken und das Fleisch in die Soße zurück geben. Für eine weitere Stunde schmoren lassen.

Lammschmortopof aus dem Slow Cooker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s