Birnen-Quinoa-Auflauf

Heute zeigten wir euch eine Frühstücksalternative ohne Müsli, Haferflocken oder Quark. Diesen leckeren Birnen-Quioa-Auflauf – der sehr an Griesbrei erinnern – kann man auch gut als Desert reichen.

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
60g weißer Quinoa 355 213
250g Milch, 1,5% 47 118
30g rotes Linsenmehl 337 101
1 Birne (230g) 55 127
1 TL Zimt
1/4 TL gemahlene Vanille
1 Prise Salz
Summe Brennwert: 559kcal
Brennwert/Portion: 280kcal

Zubereitungszeit: 45 Minuten, aktiv: 25 Minuten

Zubereitung:
Den Quinoa in einem geschlossenen Topf in 120ml Wasser kochen bis das Wasser weg ist (ca. 15 Minuten). Das rote Linsenmehl in einer Tasse mit 50ml von der Milch  vermischen und zunächst zur Seite stellen. Die restliche Milch in einen Topf geben und mit Zimt, Vanille und Salz vermischen. Wenn der Quinoa gar ist, die Milch aufkochen, die Milch-Mehl-Mischung unterrühren und nochmals aufkochen lassen. Anschließend den gekochen Quinoa untermischen. Von der Birne das Kerngehäuse entfernen, ein Viertel der Birne in dünne Scheiben schneiden, den Rest in kleine Stücke schneiden. Die Birnenstücke zu der Milch-Quinoamasse geben, unterrühren und alles in eine Auflaufform geben. Mit den Birnenscheiben belegen und bei 160°C Umluft für 20-25min backen. Nach dem Backen mit etwas Zimt bestreuen.

comp_IMG_8875_prot

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s