OverNights mal anders

In unseren bisherigen OverNight Oats ist die Quarkmasse stets mit den Haferflocken und dem Obst geschichtet über Nacht im Kühlschrank durchgezogen. Diesmal haben wir eine Haferflocken-Obstmasse hergestellt und diese erst am nächsten Morgen mit dem Quark angerichtet.

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
1 Apfel (150g) 54 81
80g Haferflocken 372 298
50g Mandeln 645 323
240ml Milch 47 113
1/4 TL Vanille
400g Skyr 58 232
ggf 1 Banane und Zimt
Summe Brennwert: 1047kcal
Brennwert/Portion: 524kcal

Zubereitungszeit: 15 Minuten + Ziehzeit über Nacht

Zubereitung:
Die Mandeln grob hacken und zusammen mit den Haferflocken, der Milch und der Vanille in einer Schüssel mischen. Den Apfel waschen und mitsamt der Schale zu den Haferflocken reiben. Alles gut vermischen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. An nächsten Morgen mit Skyr (oder Quark) anrichten.

Anmerkung: Uns war die Haferflockenmasse zu wenig süß, sodass wir noch Zimt hineingemischt und eine Banane mitgegessen haben. Leider haben wir davon dann kein Foto mehr gemacht.

overnights-mal-anders

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s