Aprikosen-Nuss-Granola (glutenfrei)

Heute gibt es zum Müslimittwoch mal wieder ein Rezept für ein selbstgemachtes Granola. Wir verwenden häufiger solche Müslimischungen in geringen Mengen als Toppings für unsere eigentlichen Müslis.
Dieses Rezept stammt vom Blog Projekt: Gesund leben. Das Originalrezept findet ihr hier. Wir haben die Zutaten etwas variiert und herausgekommen ist ein leckeres gluten- und zuckerfreies Granola.

Zutaten für 1 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
40g Sonnenblumenkerne 590 236
60g Mandeln 645 387
140g Pecannüsse 727 1018
50g Kokosraspeln 606 303
50g Kokosöl 900 450
1 1/2 TL gemahlene Vanille
125g gertrocknete Aprikosen (ungeschwefelt) 256 320
Summe Brennwert: 2714kcal  590kcal/100g
Brennwert/Portion à 30g: 177kcal

Zubereitungszeit: 35 Minuten, aktiv 20 Minuten

Zubereitung:
Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen. Sonnenblumenkerne grob- und Nüsse fein hacken. Anschließend mit den Kokosraspeln und der gemahlenen Vanille vermischen. Das Kokosöl schmelzen, darüber geben und gut vermischen. Die Granolamischung auf ein mit Backpapier ausgeleges Backblech geben und im vorgeheizten Ofen für etwa 15 Minuten backen. Dabei 1-2x wenden, damit es gleichmäßig braun wird. Anschließend abkühlen lassen. Die Aprikosen klein schneiden und mit dem gebackene Granola vermischen.

Anmerkung: Mit der im Originalrezept angegebenen Menge Kokosöl wurde unser Müsli zu fettig. Wir haben hier im Rezept die Menge schon reduziert.

aprikosen-nuss-granola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s