Oatmeal mit Quark

Bei dem klassischen Oatmal von Julia hat uns irgendwie der Quark gefehlt, den wir sonst morgens durch unser Müsli zu uns nehmen. Also haben wir kurzerhand das nächste Oatmeal noch mit ein Quarktopping ergänzt. Die Kombination ist einfach herrlich! (Wenn auch die Portion ein bisschen groß ist… Nächstes Mal werden wir weniger zubereiten)

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
200g Haferflocken 372 744
20g Leinsamen 471 94
20g Wheypulver 371 74
200g Milch, 1,5% 47 94
200g Wasser
1 Eßl Zimt
200g Mangofruchtfleisch 62 124
200g Quark  66 122
Summe Brennwert: 1252kcal
Brennwert/Portion: 626kcal

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zubereitung:
Haferflocken, Leinsamen, Wheypulver, Milch, Wasser und Zimt in einen Topf geben. Gut vermischen und aufkochen lassen. So lange weiterköcheln lassen bis es die gewünschte Konsistenz hat (wenige Minuten), ggf. noch etwas Wasser ergänzen. Den Quark mit etwas Wasser aufrühren. Das Oatmeal auf 2 Teller verteilen und mit Quark und Mangofruchtstücken garnieren.

oatmeal-mit-quark

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s