Hackbällchen mit Bohnen

Diese tollen Hackbällchen werden durch die eingearbeiteten Bohnen lecker und locker. Auch wenn man es nicht vermutet, die Masse haftet gut und hält ordentlich zusammen.

Zutaten für 6 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
1kg gemischtes Hackfleisch 235 2350
1 Dose Kidneybohnen (255g) 112 286
2 Eier (100g) 148 148
1 Zwiebel (80g) 42 34
20ml Olivenöl 848 170
Chili
Kräuter der Provence
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 2988kcal
Brennwert/Portion: 498kcal

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zubereitung:
Die Bohnen abgießen, gründlich abspülen, abtropfen lassen und anschließend in einer Schüssel mit einer Gabel leicht zerdrücken. Die Zwiebel schälen, fein hacken und zu den Bohnen geben. Anschließend das Hacklfeisch, die Eier, Salz, Pfeffer, Chili und Kräuter der Provence hinzugeben und die gesamte Masse mit den Händen ordentlich durchkneten bis alles gut vermischt und eine homogene, in sich haftende Massse ist. Ein Stück Alufolie auf die Arbeisplatte legen, aus der Hackfleischmasse Hackbällchen formen und diese zunächst auf der Alufolie „parken“. Unsere Hackbällchen hatten etwa einen Durchmesser von 5cm und eine Höhe von 2cm. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen auf mittelstarker Hitze (6-7/9) braten bis sie gar sind.

Die Hackbällchen können frisch z.B. mit unserem gebratenen Gemüse mit Frischkäse serviert werden. Außerdem eignen sie sich gut zum Vorkochen für die nächsten Tage und können dann kalt oder warm mit Gemüse oder Salat gegessen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s