Brokkolistampf mit Frühlingszwiebeln

Auch eine gute Beilage darf bei leckeren Gerichten nicht fehlen. So stellen wir euch heute diesen tollen Brokkolistampf vor. Er besteht vornehmlich aus Brokkoli und wird mit Parmesan, Frischkäse und Frühlingszwiebeln geschmacklich abgerundet. Der Stampf eignet sich hervorragend als Beilage zu Fleisch, Fisch oder Würstchen.

Zutaten für 4 Portionen: Brennwert [kcal/100g] Brennwert gesamt [kcal]
1,5 kg Brokkoli, frisch oder tiefgekühlt 22 330
75g Frühlingszwiebeln (1/2 Bund) 42 32
90g Frischkäse (Philadelphia So leicht) 80 72
15g Parmesan, frisch gerieben 388 58
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 492kcal  ca 1600g
Brennwert/Portion: 123kcal (ca. 400g)
 31kcal/100g

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zubereitung:
Einen großen Topf voll Salzwasser zum Kochen bringen. Den Brokkoli darin kochen bis er weich ist (5-10min). In der Zwischennzeit die Frühlingszwiebeln belesen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Den Brokkoli abgießen, ausdampfen lassen und wieder zurück in den Topf geben. Mit einem Kartoffelstampfer zu einem noch leicht stückigen Pürre verarbeiten. Die geschnittenen Frühlingszwiebeln, den Frischkäse und den Parmesan zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermischen. Auf Tellern anrichten und mit etwas frischem Parmesan garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s