Rührei mit Forelle

Bisher sind bei uns als Fisch fast nur Lachs und Thunfisch zum Einsatz gekommen. Im Rührei dabei wiederrum eigentlich nur Thunfisch.  Diesen „Mangel“ wollten wir abstellen und haben heute ein Rührei mit Forelle zubereitet.

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
125g geräucherte Forellenfilets 144 180
6 Eier (300g) 148 444
6 Cocktailtomaten (80g) 35 28
15g Butter 747 112
Salz, Pfeffer, Gewürze nach Wahl
Summe Brennwert: 764kcal
Brennwert/Portion: 382kcal

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zubereitung:
Die Eier in eine Schale geben und mit Salz, Pfeffer und nach Geschmack weiteren Gewürzen vermischen. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Eiermasse hineingeben und unter gelgentlichem rühren stocken lassen. In der Zwischenzeit die Forellenfilets auf 2 Teller geben. Die Tomaten waschen, halbieren und ebenfalls auf die Teller legen. Zum Schluss mit dem gestockten Rührei anrichten.

ruehrei-mit-forelle

Ein Gedanke zu “Rührei mit Forelle

  1. Feine Sache:D und jetzt noch Koriander ins Rührei, das mischt die Kombi mit der Forelle nochmal so richtig auf:D Oder Zitronenmajo drüber und die Cocktailtomaten anbraten <3.
    Ei und Fisch, tolle Kombi fürs Frühstück ❤

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s