Chicken-Tikka mit Kürbiswürfeln

So langsam aber sicher verabschiedet sich nun der Sommer von Deutschland und mit dem Herbst ist im Supermarkt wieder Kürbis im Angebot. Zum Übergang zwischen den Jahreszeiten präsentieren wir euch heute ein leckeres Chicken-Tikka mit Kürbiswürfeln.

Zutaten für 12 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
Für den Kürbis
1,5kg Hokkaido-Kürbis 28 420
2 Eßl Olivenöl (ca. 20g) 884 178
Cajun-Gewürz
Salz, Pfeffer
Für das Fleisch
2,4kg Hächnchenbrust 102 2448
1 Dose Kokosmilch (à 400ml) 211 844
6 Elß Zitronensaft (ca. 60ml) 26 16
10 Tl Currypulver
6 Tl Korianderpulver
6 Tl Cumin
3 Tl scharfes Paprikagewürz
Salz, Pfeffer
Für die Soße
3 Dosen gehackte Tomaten (à 400ml) 20 240
3 Dosen Kokosmilch (à 400ml) 211 2532
4 große Zwiebeln (ca. 560g) 42 235
25g Ingwer 80 20
4 Knoblauchzehen (ca. 12g)) 149 18
3 gelbe Paprika (ca. 500g) 28 140
2 rote Paprika (ca. 350) 35 123
Linsenmehl, etwa 30g 337 101
20g Butter 747 149
3TL Zimt (6g) 247 15
2 Tl Cayennepfeffer
3TL gemahlene Nelken
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 7479kcal
Brennwert/Portion: 623kcal

 Zubereitungszeit: Gesamt 2,5-3,5 Stunden ; Aktiv 1,5 Stunden

Zubereitung:
Den Kürbis waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Anschließend in ca. 2x2cm große Würfel schneiden. In einer Schüssel mit Öl, Salz, Pfeffer und Cajungewürz vermischen. Auf einem mit Backpapierausgelegtem Backblechen verteilen und zur Seite stellen.
Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Aus allen aufgelisteten Zutaten eine Marinade herstellen und das Fleisch damit vermischen. Für 1-2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
Für die Soße Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Die Paprika waschen und in kleine Würfel (max. 1x1cm) schneiden.
Jetzt den vorbereiteten Kürbis im Backofen bei 160°C Umluft für etwa 30min backen.
In einem Topf Butter erhitzen und darin Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer anschwitzen, herausnehmen und bei Seite stellen. Anschließend das marinierte Hähnchen portionsweise im Topf leicht anbraten. Zu letzten Portion Fleisch wieder die Zwiebel-Mischung, die Gewürze sowie die vorbereitete Paprika hinzugeben. Die Tomaten aus der Dose sowie die Kokosmilch angießen und 10-15 min köcheln lassen.
In der Zwischenzeit Linsenmehl in eine Tasse geben und mit kaltem Wasser und einer Gabel zu einer sämigen Masse verrühren. Das Tikka nochmal richtig kochen lassen und die Mehlmischung unter Rühren vorsichtig hinzufügen bis die Soße die gewünschte Dicke hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s