Harzer Käsechips

Wie wäre es mit einem leckeren Knabbersnack, den man ohne schlechtes Gewissen genießen darf? Wir sind vor einiger Zeit auf diese leckere Snackidee aus dem Ofen gestoßen, die fast nur aus Eiweiß besteht. Das herbe Aroma des Harzer Käse verfliegt beim Backen relativ gut und man kann die Chips nach Lust und Laune würzen.

Zutaten für 2 Portionen:
(Eine große Schüssel)
Brennwert [kcal/100g] Brennwert gesamt [kcal]
1 Rolle Harzer Käse (200g) 121 242
Gewürze nach Geschmack, z.B. Paprikapulver
Summe Brennwert: 242kcal
Brennwert/Portion: 121kcal

Zubereitungszeit: Aktiv 10 Minuten, gesamt 30 Minuten.

Zubereitung:
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Den Harzer Käse in ca. 1-2mm dünne Scheiben schneiden und mit genügend Abstand auf einem Blech mit Backpapier auslegen und mit Gewürzen (z.B. Paprikapulver) bestreuen.
Alles für 15-20 Minuten im Ofen backen, bis der Käse knusprig und leicht gebräunt ist. Der Käse bläht sich dabei auf und verläuft.
Die fertigen Käsechips abkühlen lassen, vom Backpapier lösen, in mundgerechte Stücke brechen und in einer Schüssel servieren.

IMG_6519
Frisch aus dem Ofen müssen die Chips nur noch in mundgerechte Stücke gebrochen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s