Zitrusquark mit Karibikmüsli-Mischung

Diese Rezept für ein kleines Frühstück oder einen leckeren Snack für zwischendurch ist durch das Filetieren der Früchte etwas aufwendiger, schmeckt aber hervorragend! Verwendet haben wir hier unsere kurzlich vorgestellte Karibikmüslimischung.

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
1 Orange (filetiert 160g) 76 122
1 Grapefruit (filetiert 220g) 42 92
500g Magerquark 66 330
40g Karibikmüslimischung 468 187
Summe Brennwert: 731kcal
Brennwert/Portion: 366kcal

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zubereitung:
Die Orange sowie die Grapefruit zunächst filetieren. Dazu die Schale großzügig abschneiden, sodass nur noch das Fruchtfleisch zu sehen ist. Anschließend mit einem scharfen Messer jeweils ganz nah an den Häuten zwischen dem Fruchtfleisch entlang bis zur Mitte schneiden und so ein Filet nach dem nächsten lösen. Den Fruchtsaft dabei auffangen. Den verbleibenden „Häutchen“-Rest nochmal gut auspressen und den Saft ebenfalls auffangen. Die Fruchtfilets halbieren und auf Teller verteilen. Den Quark mit dem Fruchtsaft vermischen und auf die Filets geben. Mit der Müslimischung garnieren.

IMG_4080
…einfach lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s