BicMac Salat

Heute haben wir einen leckeren „Burger-Ersatz-Salat“ aus dem 10WBC Teilnehmerkochbuch nachgekocht. Hier haben wir auch wieder ein paar kleine Änderungen nach unserem Geschmack vorgenommen.

Zutaten für 4 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
500g Rinderhackfleisch  234  1170
200g Bacon  303  606
3 Zwiebeln (230g)  42  97
20g Butter  747  150
1 Eissalat (580g)  14  81
4 Tomaten (550g)  18  99
190g saure Gurken  38  72
30g Parmesan  392  118
Paprikapulver
Salz, Pfeffer
Für das Dressing:
200ml Kokosmilch  197  394
30g Tomatenmark  82  25
30g scharfer Senf  67  20
Curry, Paprikapulver
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 2832 kcal
Brennwert/Portion: 708 kcal

Gesamtzubereitungszeit: 1 Stunde

Zubereitung:
Die Zwiebeln schälen und halbieren. In (halbe) Ringe schneiden und in eine Auflaufform geben. Den Bacon (in mehreren Schichten) darüber legen und im Ofen bei 160°C Umluft für 30min garen. In der Zwischenzeit das Hackfleisch in der Butter anbraten, dabei ordentlich salzen und pfeffern. Nach den Anbraten mit Paprikapulver abschmecken. Parmesan reiben. Den Salat waschen und in Stücke teilen. Die Tomaten sowie die Gurken in Stücke schneiden. Salat, Tomaten und Gurken mischen. Für das Dressing die angegebenen Zutaten ordentlich vermischen. Wenn das Hackfleisch sowie der Bacon und die Zwiebeln etwas abgekühlt sind, den Bacon in mundgerechte Stücke teilen und alles zusammen mit dem vorbereiteten Salat auf Teller geben. Das Dressing sowie den Parmesan darübergeben.

IMG_3604
Der fertige BigMac Salat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s