Innereien-Topf mit Kürbis und Kokosmilch

Bei Innereien scheiden sich die Geister. Die Einen mögen sie, die anderen hassen sie. Innereine enthalten jedoch viele Mikronährstoffe und Spurenelemente, die nicht in „normalem“ Muskelfleisch vorkommen, weshalb sie unserer Meinung nach zu einer vollwertigen Ernährung gehören. In unserem Innereinen-Topf mit Kürbis und Kokosmilch werden Magen, Herz und Leber in einer leckeren fruchtig-exotischen Soße zum wahren Gaumenschmaus!

Weiterlesen „Innereien-Topf mit Kürbis und Kokosmilch“

Innereien-Topf vom Rind

Früher wurden alle Teile eines geschlachteten oder erlegten Tieres verwendet. Naturvölker tun dies noch heute. Egal ob Blut, Knochenmark, Hirn, Leber, Nieren, Haut oder Fett: Nichts wurde verschwendet. Besonders durch den Verzehr von Innereien nimmt man viele wichtige Mikronährstoffe wie Mineralien und Spurenelemente (z.B. Eisen, Zink) Vitamine (z.B. Vitamin B12, Vitamin A) und essenzielle Fettäuren auf.

Weiterlesen „Innereien-Topf vom Rind“