Kürbis-Hack-Auflauf

Die Idee für diesen leckeren Auflauf mit Kürbis und Hackfleisch stammt von hier. Wir haben das Rezept nach unserem Geschack abgewandelt und das ist unsere Variante:

Zutaten für 6 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
1 Hokkaidokürbis (1,3kg) 28 364
3 Dosen gehackte Tomaten (1,2kg) 20 240
1kg gemischtes Hackfleisch 235 2350
2 Paprika (280g) 35 98
2 Zwiebeln (260g) 42 109
200g Tomatenmark 101 202
60g Olivenöl 848 509
4 Zehen Knoblauch (14g) 149 21
250g geriebener Gouda 375 938
Kürbisgewürz von just spieces 
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 4831kcal
Brennwert/Portion: 805kcal

Zubereitungszeit: 1 Stunde, 45 Mminuten, aktiv 45 Minuten

Zubereitung
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika waschen, Kerne und weiße Häute entfernen und das Paprikafruchtfleisch in Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem Bräter erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. Anschließend das Hackfleisch zugeben, kräftig anbraten und dabei salzen und pfeffern. Wenn das Fleisch fast fertig ist, Paprika und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Dann mit den gehackten Tomaten und dem Tomatenmark ablöschen. Die Hackfleischsoße mit dem Kürbisgewürz würzen, nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken und ein paar Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit den Kürbis waschen, halbieren, entkernen und in mundgerechte Würfel schneiden.
Etwa die Hälfte der Kürbisstücke in eine oder mehrere kleine Auflauffomen geben, mit Kürbisgewürz und etwas Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Hälfte der Hackfleischsoße und darauf etwa ein Drittel des Käses verteilen. Nun die restlichen Kürbisstücke (samt Gewürzen) und anschließend die restliche Soße obenauf geben. Zuletzt mit dem restlichen Käse bestreuen.
Den Auflauf im Ofen bei 160°C Umluft für etwa 1 Stunde backen. Am Ende der Backzeit sollte der Kürbis weich sein, dies kann einfach mit einem Zahnstocher oder einem Holzspieß überprüft werden.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.