Französisches Deluxe-Rührei

Französisches Deluxe-Rührei klingt wesentlich besser als „Reste-Rührei“. Deluxe – da das Ei durch die Kokosmilch einzigartig cremig wird, Französisch – da der Rosmarin ein tolles Aroma gibt und Reste – naja letztlich sind hier nur einige Reste im Frühstücksrührei verschwunden….

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
6 Eier 148 444
60g Kokosmilch 211 127
120g gekochter Schinken 149 179
170g gare grüne Bohnen 25 43
15g Butter 747 112
1 großer Zweig frischer Rosmarin
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 905kcal
Brennwert/Portion: 453kcal

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zubereitung
Die Eier in eine Schale schlagen und mit Kokosmilch, Salz und Pfeffer vermischen. Den Rosmarin waschen und fein hacken. Den Schinken in Stücke schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Bohnen sowie den Rosmarin zugeben. Beides für 3-4 Minuten anbraten. Anschließend den Schinken zugeben und für weitere 1-2 Minuten braten, dann das Ei in die Pfanne geben und unter gelegentlichem Rühren stocken lassen.

Franzoesisches Deluxe-Ruehrei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.