Herbstlicher Rohkostsalat

Wenn im Herbst und Winter die Gemüseauswahl sinkt kann man gut auf saisonale (deutsche) Prodkute wie Kohl oder Karotten zurückgreifen. Dieser Rohkostsalat ist ein Beispiel für einen frischen Salat mit saisonalen Zutaten (außer der Paprika 😉 )

Zutaten für 4 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
400g Rotkohl 23 92
175g Karotten 26 46
1 rote Paprika (140g) 35 49
200g griech. Joghurt 2% Fett 58 116
30g Weißweinessig 27 8
10g Leinöl 884 88
10g Senf 109 11
Salatkräuter
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 410kcal    
Brennwert/Portion: 102kcal

Zubereitungszeit: 20 – 40 Minuten

Zubereitung
Rotkohl, Paprika und Karotten belesen und von Hand oder im Schnitzelwerk der Küchenmaschine zu feinen Streifen verarbeiten. Das Gemüse anschließend mit den Händen für ein paar Minuten kneten, sodass es weicher wird. Aus den restlichen Zutaten durch gründliches Vermischen ein Dressig herstellen und dies vor dem Verzehr über den Salat geben.

Anmerkung: Das Foto zeigt den Salat ohne Dressing, da wir ihn erst auf der Arbeit gegessen haben.

Herbstlicher Rohkostsalat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s