Quinoabowl mit Avocado und Skyr

Schon öfter haben wir Quinoabowl-Rezepte gesehen, aber bisher hatten wir uns nie wirklich ran getraut. Warum? Das weiß ich jetzt auch nicht mehr… Auf jeden Fall hat uns dieses Rezept von Julie feels good angesprochen. Wir haben es etwas nach unserem Geschmack variiert und auch hier müssen wir sagen: Das wird es demnächst öfter geben!

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
80g Quinoa (roh) 355 284
1 Dose Kidneybohnen (255g) 112 286
1 Zwiebel (75g) 42 32
1 rote Paprika (180g) 35 63
1 Avocado (190g) 160 304
200g Skyr 58 116
15g Kokosöl 900 135
je 1 Tl Paprikapulver edelsüß und scharf
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 1220kcal
Brennwert/Portion: 610kcal

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zubereitung:
Den Quinoa, sofern auf der Verpackung nicht anders vermerkt mit der doppelten Menge an Wasser für 15 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen und anschließend für weitere 10 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Paprika vierteln, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Bohnen abgießen und ordentlich abspülen. Wenn der Quinoa fertig gekocht ist und nur noch ziehen muss, parallel dazu das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebelstücke darin anbraten. Anschließend zunächst die Paprikastücke und 2-3 Minuten später die Bohnen hinzugeben und alles zusammen weiter braten. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver würzen. Nun die Gemüsemasse mit dem fertigen Quinoa vermischen und auf 2 Teller/Schalen verteilen. Die Avocado schälen und in Stücke schneiden. Mit etwas Zitronensaft benetzen und auf die Quinoagemüsemasse geben. Zuletzt mit dem Skyr garnieren und schmecken lassen.

quinoabowl-mit-avocado-und-skyr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s