Kürbis-Feta-Salat

Die Kürbissaison ist in vollem Gange und wir haben viele tolle Ideen für Kürbisgerichte. Heute beginnen wir mit diesem leckeren Kürbis-Feta-Salat. Nussiger Kürbis, frischer Feta, herber Rucola und süßer Granatapfel – eine einmalige Kombination.

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
900g Hokkaidokürbis 28 252
200g Feta 272 544
125g Rucola 28 35
1 Granatapfel 218/Stück 218
20g Weißweinessig 27 5
20g Granatapfelbalsam 120 24
10g Rapsöl 828 83
10g Walnussöl 828 83
3 Tl gehackter Schnittlauch
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 1244kcal
Brennwert/Portion: 622kcal

Zubereitungszeit: 1,5 Stunden, aktiv 30 Minuten

Zubereitung
Den Backofen auf  160°C Umluft vorheizen. Kürbis waschen, die Kerne entfernen und das Furchtfleisch in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Die Kürbiswürfel auf ein mit Backpapier belegtes Rost geben, salzen und pfeffern und im Ofen für etwa 25 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen.
Rucola belesen, zerkleinern (wir nehmen eine Küchenschere), waschen und trocken schleudern. Den Feta in Würfel schneiden. Den Granatapfel entkernen. Aus Öl, Essig, Schnittlauch, Salz und Pfeffer ein Dressing herstellen.
Die kalten Kürbisstücke mit Rucola, Feta und Granatapfelkernen vorsichtig vermischen und vor dem Verzehr das Dressing darüber gießen.

Anmerkung: Der Salat kann sehr gut vorbereitet und in der Lunchbox mitgenommen werden.

Kuerbis-Feta-Salat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s