OverNight Oats mit Blutorange und Kakaonibs

Kakaonibs sind eine der ursprünglichsten Form des Kakaos, die besonders in der in der Clean-Eating-Küche sehr beliebt sind. Sie werden von vielen in die Kategorie der „Super Foods“ eingeordnet. Wir haben sie hier zusammen mit Blutorange zu einem schmackhaften Frühstück kombiniert.

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
500g Magerquark 66 330
100g Haferflocken 370 370
250g Milch, 1,5% Fett 47 118
80g Wasser
2 Blutorangen (200g) 45 90
10g Kakaonibs 577 58
Summe Brennwert: 966kcal
Brennwert/Portion: 483kcal

Zubereitungszeit: 15 Minuten + Ziehzeit über Nacht

Zubereitung:
Quark mit 150ml Milch vermischen. In 2 Gläsern je 50g Haferflocken mit 40g Wasser und 50g Milch vermischen. Anschließend die Quarkmasse darauf verteilen. Nun die Blutorange schälen, in Stücke teilen oder schneiden und auf die Quarkmasse geben. Zum Schluss die Kakaonibs obenauf geben. Die Gläser verschließen und im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen.

overnight-oats-mit-blutorange-und-kakaonibs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s