Rührei mit Krabben und Paprika

Rote Paprika passt in sehr viele Gerichte. Hat man sich einmal von der Industriesüße durch Zucker, Süßstoff und Konsorten entwöhnt, verleiht sie den Gerichten eine intensive Süße. Die Eismeergarnelen ergänzen diese Rührei als magere Eiweißquelle.

Zutaten für 2 Portionen: Brennwert [kcal/100g] Brennwert gesamt [kcal]
6 Eier (ca. 300g) 148 444
2 Paprika rot (ca. 330g) 35 116
200g Eismeergarnelen 60 120
15g Butter 747 112
Salz, Pfeffer, Gewürze nach Geschmack
Summe Brennwert: 792kcal
Brennwert/Portion: 396kcal

Zubereitungszeit: 20Minuten

Zubereitung
Die Eier in einer kleinen Schüssel aufschlagen, salzen, pfeffern und je nach Geschmack mit weiteren Gewürzen verfeinern und gut verqirlen. Die Paprika waschen, putzen und in Würfel schneiden.

Die Paprika in der Butter anbraten und das Ei sowie die Garnelen hinzugeben. Jetzt alles unter gelegentlichem Rühren fertigbraten oder bei niedriger bis mittlerer Hitze in einer Pfanne mit Deckel langsam stocken lassen.

ruehrei-mit-krabben-und-paprika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s