Grillhähnchen auf Gemüse

Die Idee für dieses Rezept stamm von cahama. Wir haben die Kartoffeln durch Gemüse ersetzt und mussten leider mit dem Knoblauch etwas improvisieren, da sich unsere frischen Knoblauchvorräte umbemerkt aufgelöst hatten…

Zutaten für 4 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
1 Hähnchen (~1400g) 179 2506
2 Zucchini (660g) 16 107
800g Karotten 26 208
3 Kohlrabi (700g) 27 189
40g Olivenöl 848 339
Knoblauchpulver
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 3349kcal
Brennwert/Portion: 837kcal

Zubereitungszeit: 1,5 Stunden, aktiv 50 Minuten

Zubereitung:
Die Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Karotten und Kohlrabi schälen. Das Gemüse anschließend in mundgerechte Stücke schneiden, in eine Auflaufform geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Ofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Hähnchen am Rückrad entlang aufschneiden, aufklappen und etwas flach drücken. In der Innenseite salzen und pfeffern und auf das Gemüse setzen. Öl, 2Tl Salz, 1 Tl Pfeffer und 1Tl Knoblauchpulver vermischen und die Hautseite des Hähnchens damit bestreichen. Die Auflaufform mit Gemüse und Hähnchen nun in den Ofen stellen und für etwa 35 Minuten backen (die Garzeit variiert je nach Größe des Hähnchens). Wenn der Ofen eine Grillfunktion hat, diese am Ende der Garzeit für 3-5 Minuten einschalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s