Spinat-Gnocchi mit Tomatensoße

Diese tollen und mega leckeren Gnocchi werden nicht gekocht oder in der Pfanne gebraten, sondern im Ofen gebacken. Dies war das erste Mal, dass wir Gnocchi so zubereitet haben, aber wir waren sehr positiv überrascht. So kann einfach nichts beim Kochen/Braten auseinander brechen!

Zutaten für 4 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
Für die Gnocchi
600g Blattspinat, frisch belesen oder TK 31 186
400g Ricotta 169 676
100g frisch geriebener Parmesan 381 381
1 Ei 148 74
45g rotes Linsenmehl 337 151
1 Zwiebel (70g) 42 29
2 Zehen Knoblauch (8g) 149 12
10g Olivenöl 884 88
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Für die Tomatensoße
2 Dosen gehackte Tomaten (800g) 20 160
100g Tomatenmark 101 101
1 Zwiebel (90g) 42 38
1 Zehe Knoblauch (4g) 149 6
10g Olivenöl 884 88
Frischer Thymian
Salz, Pfeffer
Außerdem
50g frisch geriebener Parmesan 381 190
Frischer Basilikum
Summe Brennwert: 2180kcal
Brennwert/Portion: 545kcal

Zubereitungszeit: 1,5 Stunden

Zubereitung:
Für die Gnocchi die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen, fein hacken und im Olivenöl dünsten. Den Spinat zugeben, wenn die Zwiebelstücke glasig werden. Tiefkühlspinat vorher auftauen lassen und die Flüssigkeit etwas herauspressen. Unter Rühren den Spinat gar dünsten. Dabei mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den garen Spinat auf einem großen Holzbrett verteilen, damit er schneller auskühlt. In einer großen Schüssel den Ricotta mit dem geriebenen Parmesan sowie Linsenmehl, Salz, Pfeffer und Muskatnuss vermischen. Den abgekühlten Spinat hacken und ebenfalls unter die Mischung ziehen. Nun die gesamte Masse abschmecken, ggf. nachwürzen und zum Schluss das Ei untermischen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen, den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Mit 2 kleinen Löffeln nun aus der Spinat-Ricottamasse Gnocchi formen und auf die Backbleche setzten. Etwa die Hälfte des restichen Parmesant vor dem Backen über die Gnocchi steuen. Im Ofen für 20 min garen. In der Zwischenzeit die Tomatensoße zubereiten. Dazu die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Im Olivenöl dünsten, anschließend die stückigen Tomaten sowie das Tomatenmark zugeben. Mit Salz, Pfeffer und frischem Thymian würzen. Unter gelgentlichem Rühren ca. 15 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die fertigen Gnocchi mit der Tomatensoße, dem restlichen Parmesan und frischem Basilikum anrichten.

Ein Gedanke zu “Spinat-Gnocchi mit Tomatensoße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s